• Überblick
  • Produktinformation
  • Inhalt
  • Fachkreise
  • Service

Die vollständige, kognitive Verhaltenstherapie für Tinnituspatienten.

Entsprechend der aktuellen europäischen Leitlinien zeigen verhaltenstherapeutische Maßnahmen in Verbindung mit einer individuellen Beratung und gegebenenfalls Methoden zur Hörverbesserung eine hohe Evidenz.1

Die Wirksamkeit der Kalmeda® Tinnitus-App wurde in einer klinischen Studie (RCT) nachgewiesen. Bereits nach dreimonatiger Anwendung der App zeigte sich eine hohe signifikante Reduzierung der Tinnitusbelastung. Die Wirksamkeit ist unabhängig von Alter, Geschlecht und der Dauer des Tinnitus belegt.

Zusätzliche Wirkung erzielt die Tinnitus-App bei der Linderung von Depressionen und der Verbesserung des Stressempfindens.²

Jetzt mehr Informationen anfordern

Quellen:
1 RFF Cima, B Mazurek, H Haider, D Kikidis, A Lapira, A Norena, Th Fuller, DJ Hoare, „A Multidisciplinary European Tinnitus Guideline: Diagnostics, Treatment and Outcomes“: 2018.
2 Auf der Website des Deutschen Register Klinischer Studien unter der ID DRKS00022973 erfahren Sie mehr zur klinischen Studie.
  • Zertifiziert als Medizinprodukt der Klasse I nach MDD
  • Klinischer Nutzen nachgewiesen
  • Erhältlich im Google Play Store oder Apple App Store
  • Erfüllt strengste Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit
  • Keine Erstattung über gesetzliche Krankenversicherung in Österreich

Jetzt mehr Informationen anfordern

Bei unerwünschten gesundheitlichen Erscheinungen kontaktieren Sie bitte Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kostenloses digitales Tinnitus-Counseling
  • Evidenzbasierte kognitive Verhaltenstherapie bei chronischem Tinnitus (kostenpflichtig zu erwerben)
  • Therapiebegleitung von 9-12 Monaten
  • Nachhaltige und leitlinienkonforme Empfehlung
  • Die Wirksamkeit der Kalmeda® Tinnitus-App wurde in einer klinischen Studie (RCT) nachgewiesen
  • Geringerer Zeitaufwand bei Tinnitus-Patienten
  • Nachhaltige Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch eine Langzeitlösung

Jetzt mehr Informationen anfordern

Die Tinnitus-App Kalmeda bietet eine digitale Verhaltenstherapie auf Basis des Zürcher Ressourcenmodells und der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT). Der Patient durchläuft 5 Level mit jeweils 9 Etappen, die aufeinander aufbauen:

  1. Aufmerksamkeitslenkung: Der Patient lernt sich auf Dinge zu fokussieren, die ihm gut tun und konzentriert sich weniger auf das Ohrgeräusch.
  2. Entspannung: Stärkung des Bewusstseins dafür, dass Entspannung der Schlüssel für die Bewältigung des Tinnitus ist: Der Patient lernt auch bei Stress ruhiger zu bleiben und Entspannung in den Alltag zu integrieren.
  3. Achtsamkeit: Der Patient lernt seine Umgebung wahrzunehmen, ohne eine emotionale Bewertung und Veränderung der Situation durchzuführen: Die Schulung der Wahrnehmung & Bewertung von eigenen Gedanken, Gefühlen und Empfindungen ist die Voraussetzung für das darauf folgenden Level: Akzeptanz.
  4. Akzeptanz: Der Patient lernt Dinge, die nicht veränderbar sind, zu akzeptieren. Dadurch wird die Voraussetzung für eine positive Veränderung geschaffen: Die Vermittlung von Akzeptanz als eine erlernbare Haltung, die es braucht, um den Tinnitus zu entstressen.
  5. Selbstwirksamkeit: Der Patient lernt Vertrauen in sich und seine Fähigkeiten aufzubauen und seine persönlichen Stärken gezielter einzusetzen.

Jetzt mehr Informationen anfordern

Wenn Sie Fragen zur digitalen Tinnitus-Therapie haben, beraten wir Sie auch gerne per Telefon oder persönlich!

Jetzt mehr Informationen anfordern

Kontakt Sanova
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Healthcare
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Logistics 360°
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location