• Produktinformation
  • Downloads

Allgemeines

SICHERHEIT FÜR SIE UND DEN PATIENTEN

Ferroguard dient der Erkennung ferromagnetischer Gegenstände und ist ein System, welches sich als hoch effektives Werkzeug der Qualitätssicherung erwiesen hat. Es gewährleistet eine erfolgreiche Kontrolle und erkennt selbst ferromagnetische Gegenstände, die bei herkömmlichen Kontrollmethoden unbeachtet bleiben.

Ferroguard bietet eine zusätzliche Kontrolle und ist Teil der Strategie zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern in der Umgebung von MRT-Geräten.

Vorteile

  • dieses Erkennungssystem für ferromagnetische Gegenstände arbeitet mit der HÖCHSTEN SENSOREMPFINDLICHKEIT, die derzeit erhältlich ist.
  • es ist dieEINZIGE Technologie zur Erkennung ferromagnetischer Gegenstände, die IN ECHTZEIT eine VORWARNUNG MIT VISUELLEM FEEDBACK liefert.
  • durch dasFLEXIBLE Design eignet es sich für MRT-Geräte, deren Türen sich nach INNEN und AUSSEN öffnen lassen.
  • dank des einzigartigen visuellen Lichtsignalsystems erhalten Bediener einePRIMÄRE Meldung, sobald die Bewegung ferromagnetischer Gegenstände erkannt wird.
  • ein sekundärer akustischer Alarm wird nur ausgelöst, wenn diePRIMÄRE Meldung unbeachtet geblieben ist.
  • Ferroguard löst somitNUR einen Alarm aus, wenn ferromagnetische Stoffe erkannt werden.
  • Ferroguard ist alsFREISTEHENDES System oder zur MONTAGE AN EINER WAND erhältlich.
  • als passives System ist es für Einsätze in klinischen Umgebungen umfassend sicher.
  • die Empfindlichkeitseinstellungen und die Lautstärke des akustischen Alarms sindJUSTIERBAR.
  • eine nochHÖHERE Sicherheitsleistung lässt sich durch den Einsatz der von Ferroguard zugelassenen Ausrüstung zum Patiententransfer erzielen, da diese zu 100 % FREI von ferromagnetischen Stoffen ist.

Ferroguard Eingangskontrolle

SCHUTZ FÜR MITARBEITER UND AUSRÜSTUNG GEGEN GEFAHREN DURCH FERROMAGNETISCHE GEGENSTÄNDE

Ferroguard ist derzeit das EINZIGE Erkennungssystem für ferromagnetische Gegenstände, das die Arbeitsumgebung um das MRT-Gerät kontinuierlich und aktiv überwacht. Im Gegensatz zu anderen Systemen reagieren die Mitarbeiter daher auf die PRIMÄRE visuelle Meldung viel früher und können unangenehme Störungen durch einen akustischen Alarm vermeiden.

Ferroguard wird so installiert, dass der gesamte MR-Raum geschützt ist. Schwerwiegende Vorfälle, in denen Gegenstände oder Ausrüstung mit einem hohen Anteil an ferromagnetischen Stoffen, wie z.B. Operationsbesteck, Stethoskope, Zylinder, Mobiltelefone usw., durch die Luft geschleudert werden, lassen sich damit vermeiden. Ferroguard warnt die Bediener noch vor der Türschwelle und erhöht damit mögliche Reaktionszeiten. EIN SEKUNDÄRER AKUSTISCHER ALARM wird NUR ausgelöst, wenn die PRIMÄRE WARNUNG unbeobachtet geblieben ist, gleichzeitig wird die Schwelle zwischen beiden Erkennungspolen gebrochen.

“…obwohl vom Einsatz konventioneller Metalldetektoren abgeraten wird, empfiehlt sich der zusätzliche Einsatz von Erkennungssystemen für ferromagnetische Stoffe zur gründlichen und gewissenhaften Kontrolle von Personen und Geräten, die sich einer Zone IV nähern…” ACR-Leitfaden.

Ferroguard Screener

ZUVERLÄSSIGKEIT DER FERROMAGNETISCHEN ERKENNUNG

  • das zurzeit empfindlichste System am Markt; es erkennt selbst kleinste ferromagnetische Objekte.
  • Schützt Bildqualität und Ihren Patientendurchsatz durch die Vermeidung von Artefakten.

GERINGSTE AUSWIRKUNGEN AUF IHRE ARBEITSABLÄUFE

  • Die Patienten können ohne Änderung der Arbeitsabläufe oder bestehender Team Praktiken gescreent werden.
  • Der Ferroguard Screener wird einfach zum weiteren Arbeitsschritt in Ihrer MR Sicherheits- Routine.

SCHNELL UND EINFACH ZU BEDIENEN

  • Der präzise und schnelle Ganzkörper Screen garantiert eine zuverlässige Erkennung ferromagnetischer Objekte und spart Zeit, verglichen mit dem herkömmlichen Metalldetektor-Handgerät.
  • Besonders bei Patienten die nicht, oder nur eingeschränkt kommunizieren können, kann der Screener zu einem raschen Ergebnis gelangen.

ERSCHWINGLICH FÜR JEDEN STANDORT

  • Der Ferroguard Screener wurde mit den Anforderungen an heutige Budget Realitäten, aber ohne Kompromisse bei der Qualität entwickelt. Es besteht keine Notwendigkeit die Sicherheit der ferromagnetischen Schutzfunktion erst später umzusetzen. Beruhigen Sie Ihr Gewissen jetzt.

VERTRAUEN IN JEDEN SCAN

  • Ferroguard Screen bietet komplette Objektivität beim Screening. Dies verstärkt ihre vorhandenen Prozesse und entlastet Ihre Mitarbeiter.

BERUHIGUNG FÜR ALLE PATIENTEN

  • Ferroguard Screener zeigt Ihren Patienten, wie ernst Ihnen Sicherheit und MR Bildqualität wirklich sind.

Technische Spezifikationen

Fragen zum Produkt

Kontakt Sanova
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Healthcare
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Logistics 360°
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Medical Systems
Standort Wien
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 2560
medicalsystems@sanova.at
Google Maps Location
Standort Gallspach
Spitzermühlestraße 6
A - 4713 Gallspach
07248 64060 – 0
medicalsystems@sanova.at
Google Maps Location
Technische Service-Hotline
01 801 04 – 2587
service@sanova.at

Mo – Do von 7:00 bis 16:00
Fr von 8:00 bis 12:30