• Produktinformation
  • Downloads

Allgemein

THE POWER IN SURGERY

m OP-Tisch System VANTO stecken 90 Jahre Erfahrung des OP-Tisch-Herstellers OPT. VANTO besteht aus drei Grundelementen: der Säule, der Tischplatte und dem Fahrwerk. Der OP-Tisch wurde dahingehend entwickelt und optimiert, um allen Anforderungen eines multidisziplinären Operationssaales gerecht zu werden. Das einzigartige Säulensystem erlaubt sowohl stationäre, fahrbare sowie auch fix im Boden montierte und 360° drehbare Ausführungen.

ÜBER DEN HERSTELLER

Seit der Gründung im Jahr 1921 ist OPT auf die Produktion von Operationstischen, Zubehör und Patienten-Umbettungssystemen spezialisiert.

Dem regen Dialog mit Chirurgen und OP Personal sind die praxisgerechten und wertvollen Anregungen für die Entwicklung der innovativen Produkte zu verdanken. Diese erfüllen die strengsten Anforderungen in punkto Qualität, Sicherheit und Funktionalität.
Die Forschungs-, Studien- und Fertigungsprozesse werden durch NC-gesteuerte Maschinen, akkurate Kontrollen und Endabnahmen jedes Modells umgesetzt.

Für den Erfolg und die Marktexpansion spricht die absolute Zuverlässigkeit des gesamten OPT-Produktionsprozesses. Das Qualitätssystem des Unternehmens ist nach DIN EN ISO 9001-2000 und ISO 13485 zertifiziert.

Vorteile

DAS VANTO SYSTEM

  • Modularität und Flexibilität

Die Tischplatte mit dem symetrischen Zentralelement lässt sich rasch und einfach in die für den bevorstehenden, chirurgischen Eingriff erforderlich Konfiguration umbauen. Dank der großen Auswahl an Sonderzubehör lässt sich der OP-Tisch mit immer derselben Tischplatte für alle modernen, chirurgischen Fachdisziplinen umbauen.

  • Andock-Haken für Tischelemente

Ein einzigartiges Andocksystem, welches für alle Tischelemente gleich ist, ermöglicht ein einfaches An- und Abbauen der einzelnen Elemente mit nur einer kraftvollen Bewegung.

  • Zugang von allen vier Seiten

Mithilfe längs- und seitenverschiebbarer Fahrwerke, die Zugang von allen vier Seiten ermöglichen, kann entweder nur die Tischplatte abgekoppelt werden oder das gesamte System (Tischplatte + Säule) verschoben werden.

  • Anti-Kollisionssystem

durch intelligente Sensortechnik ermöglicht das Anti-Kollisionssystem, den Tisch in allen Bewegungsrichtungen auch gleichzeitig in die Endpositionen zu verfahren, ohne dabei Gefahr zu laufen, Patienten, Anwender oder das System zu beschädigen;

  • Vollausgestattete Säule

Die Säule enthält alle für den Betrieb erforderlichen elektronischen und mechanischen Bauteile, inklusive Ladegerät.

  • Extrem flache Basis

Die Säule ist auf einer extrem flachen Basis montiert. Sie besteht aus Edelstahl und verfügt über abgeschrägte Kanten, um beste Stabiliät zu gewährleisten und Kollisionen mit dem OP-Personal und anderen Geräten zu vermeiden.

  • Integrierte OP-Technik

VANTO kann mit all seinen Hauptfunktionen in einen OP mit integrierter OP-Technik eingebunden werden.

  • Positionsspeicherung

VANTO ermöglicht die Speicherung verschiedenster Positionen des OP-Tisches, welche jederzeit über die Fernbedieung abgerufen werden können.

  • Adipositaschirurgie

Die außergewöhnlichte Gewichtskapazität des VANTO-Systems ermöglicht es, Patienten bis zu einem Gewicht von 360 kg (+ 20kg Zubehör) auf der Standardtischplatte zu operieren.

  • Geräuschlosigkeit

Dank des komplett elektro-mechanischen Antriebs arbeitet das VANTO-System völlig geräuschlos.

  • Elektropolitur

Das VANTO-System ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, wobei dieser mit den neuesten Verfahren wie dem Elektropolieren behandelt wurde, um die Lebensdauer zu erhöhen, das Material vor Oxidation zu schützen und den Stahl gegenüber antibakteriellen Desinfektionsmitteln noch resistenter zu machen.

Komponenten

SÄULE

Die Säule ist das Herz des Systems. Sie steuert alle Tischbewegungen, speichert automatisch oft verwendete Operationspositionen und ermöglicht es dem Benutzer diese wieder ab zu rufen. Die Säule wird von einem Mikroprozessor gesteuert und ist auf einer extrem flachen Basis montiert. Sie besteht aus Edelstahl und ist auf minimalen Raumbedarf ausgelegt, um die Bewegungen des Chirurgen und seiner Assistenten zu erleichtern und eine maximale Stabilität zu garantieren.

Vanto „Mobile“

Bewegliche Säule mit Fahrwerk

Vanto „Mobile Plus“

Manövrierbare Säule mit eigenen Rädern und abnehmbarem Bewegungssystem (Mini Trolley). Das Vanto Plus-System hat außer seiner flachen Basis und der normalen Bewegungsfunktion durch das Fahrwerk auch in die Basis integrierte Rollen, um autonome Verschiebungen zu gewährleisten.

Vanto „Stationary“

Säule fest am Fußboden verankert, um 350° drehbar

FAHRWERK

OPT ist weltweit die einzige Firma, die längs- (kopf- und beinseitige Einschiebung) und seitenverschiebbare (Einschiebung von rechts und links) Fahrwerke anbietet, um entweder nur die OP-Platte abzukoppeln oder das gesamte System (Säule + Platte) zu verschieben.

Fahrwerke mit Längsverschiebung

In 3 Modellen verfügbar:

  • Basisfahrwerk mit integrierter fünfter Rolle
  • Fahrwerk mit Trendelenburg und Antitrendelenburg und integrierter fünfter Rolle
  • Fahrwerk mit variabler Höhenverstellung mit Trendelenburg und Antitrendelenburg und integrierter fünfter Rolle

Fahrwerke mit Seitenverschiebung

In 3 Modellen verfügbar:

  • Basisfahrwerk
  • Fahrwerk mit Trendelenburg und Antitrendelenburg
  • Fahrwerk mit variabler Höhenverstellung mit Trendelenburg und Antitrendelenburg
  • optionale fünfte Rolle

OP TISCHPLATTE

Universale Tischplatte für alle chirurgischen Fachrichtungen, auf der ganzen Länge strahlendurchlässig, (maximales Patientengewicht 360 kg), mit unabhängiger, elektromotorischer Bewegungsfunktion ausgestattet sowie mit abnehmbaren, für den Patienten komfortablen Schaumstoffpolstern, die in automatischen Reinigungssystemen gereinigt werden können.

Für die Gefäßchirurgie gibt es zusätzlich eine völlig strahlendurchlässige Carbon-Tischplatte, welche wahlweise mit einem Joystick für die Längs- und Seitverschiebung ausgestattet werden kann.

Sicherheit

Aktive Sicherheit

  • Automatische Erkennung der Patientenlagerung und der Konfiguration des OP-Tisches mit Regulierung der Bewegungsgrade, sowie Aktivierung des Antikollisionssystems der einzelnen Segmente.
  • Automatische Erkennung der Segmente des OP-Tisches und des verwendeten Spezialzubehörs, unabhängig davon, von welcher Seite es eingefügt wurde.
  • Bedienerassistenz durch spezifische Funktionen der integrierten Schalttafel bei der Auswahl der sichersten und geeignetsten Leistungen des Systems im Bezug auf den Zustand des Patienten und der chirurgischen Fachrichtung.
  • “Fix Torque”-System: Garantiert mit einem einzigen Manöver sowohl das Andocken, als auch die Fixierung der Segmente.
  • Das Abkoppeln des Tisches und des Tisches + Säule kann sowohl automatisch als auch manuell erfolgen.
  • STOPP-Taste auf allen Steuersystemen.

Technische Spezifikationen

Fragen zum Produkt

Kontakt Sanova
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Healthcare
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Logistics 360°
Sanova Pharma GesmbH
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 0
sanova.pharma@sanova.at
Google Maps Location
Kontakt Medical Systems
Standort Wien
Haidestraße 4
A - 1110 Wien
01 801 04 – 2560
medicalsystems@sanova.at
Google Maps Location
Standort Gallspach
Spitzermühlestraße 6
A - 4713 Gallspach
07248 64060 – 0
medicalsystems@sanova.at
Google Maps Location
Technische Service-Hotline
01 801 04 – 2587
service@sanova.at

Mo – Do von 7:00 bis 16:00
Fr von 8:00 bis 12:30