13. März 2018
OP-Roboter: Jetzt neu mit Sprachsteuerung

Schon Konfuzius wusste: „Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden.“ Mit dem SOLOASSIST wird dieVerständigung im OP jetzt noch einfacher: Das robotische Assistenzsystem hält und bewegt die endoskopische Kamera bei minimalinvasiven Eingriffen – und zwar mittels Sprachsteuerung.

WESENTLICHE MERKMALE:

Sprecherunabhängig: kein Training erforderlich

Reaktionsschnell: die durchschnittliche Übertragungszeit von Sprache in Bewegung beträgt weniger als 200 ms.

Präzise: die Erkennungsrate beträgt mehr als 95%

Die Sprachsteuerung SIIVoice basiert auf dem führenden Industriestandard für Spracherkennung. Über einen einzigartigen und intuitiven Befehlssatz ermöglicht sie eine reibungslose und unkomplizierte Kontrolle über das Sichtfeld des Operateurs während endoskopischer Eingriffe.

Der Befehlssatz der SOLOASSIST Sprachsteuerung SIIVoice ermöglicht eine präzise Kontrolle über die Positionierung des Endoskops während der Operation. Jede Befehlssequenz beginnt mit dem Schlüsselbegriff SOLO. Nach der Erkennung dieses sog. Hotwords werden Befehle in einem Zeitraum von fünf Sekunden akzeptiert. Wird kein Befehl innerhalb dieses Zeitraums erkannt, kehrt die SIIVoice Sprachsteuerung in den Standby Modus zurück und wartet auf das erneute Nennen des Hotwords.

Für weitere Informationen zum SOLOASSIST klicken Sie bitte hier